Hefe

Mein Angebot an Hefen umfasst

- Turbohefen
- Gärfix-
- Weinhefen
- Bierhefen


Turbohefen enthalten Reinzuchthefe und hochwertige Hefenahrung in für eine sichere Endvergärung optimierter Mischung.
Gärfix enthält neben einer Reinzuchthefe auch alle für eine sichere Verflüssigung der Maische erforderlichen Enzyme.
Wein- und Bierhefen enthalten neben einer Reinzuchthefe keine weiteren Zutaten.

Aus dieser Aufteilung der Hefen kann eine allgemeine Empfehlung für die Anwendung abgeleitet werden:
Nehmen Sie Turbohefen und Gärfix für Maischen, die zu Branntwein weiterverarbeitet werden sollen und die anderen Hefen entsprechend ihrer Bezeichnung.

Zusätzlich ist zu beachten: in jüngster Zeit hat sich die Einsicht durchgesetzt, dass Hefen nicht nur Zucker in Alkohol umwandeln sondern auch das Aroma des Gärguts entscheidend prägen können. Das Ergebnis reicht von ausgeprägt sortentypischen Weinen (bei Hefen mit neutralem Aromaprofil) bis zu Weinen mit ausgeprägt komplexem Aroma (bei Hefen mit eigenem Aromaprofil). Es empfiehlt sich daher bei der Auswahl der Hefe dem Aromaprofil die gebührende Aufmerksamkeit zu schenken. Wenn sie z.B. einen möglichst geschmacksneutralen Alkohol herstellen möchten, sollten Sie eine Hefe mit neutralem Aromaprofil nehmen. Eine Hefe mit eigenem Aromaprofil würde Ihre Pläne durchkreuzen.

Als selbstverständlich und Voraussetzung für ein Gelingen gilt abschließend:
Lesen Sie die Anleitungen zu den einzelnen Hefen aufmerksam und beachten Sie vor allem die dort gemachten Dosierungs- und Temperaturangaben!
Nr. 22225 Universal-Weinhefe
Fur 25 Liter besonders gehaltvolle und aromatische Weine. Gärt auf 16% in 1-2 Wochen über einen breiten Temperaturbereich. 
Lieferzeit: 2-3 Werktage 2-3 Werktage

Lagerbestand: 11 Stück
1,49 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)